Samstag, 8. Dezember 2012

Hallo, ihr Lieben.

Da habe ich doch ein bisschen für den nächsten Post gebraucht. Aber alles unter einen Hut zu bekommen ist manchmal gar nicht so einfach. Unser Flur ist nun fast fertig gestrichen. Ich glaub im Sommer hatte ich schon mal davon gesprochen hi hi. Ich habe ein tolles antikes Regal erstanden, das jetzt unser Mittelstück ziert. Ich liebe Kreidefarbe an Möbeln. Der Helm darauf ist meiner, eigentlich wollte ich diesen nicht zu meiner Deko machen, aber ich finde er macht sich gar nicht so schlecht.
Das schicke Metallherz ist von Claire u. Eef mit der Schlittschuhläuferin von Walther machte das dass gesamt Bild richtig perfekt.Bei uns hat es geschneit und meine Jungs, egal ob Kinder oder Hunde sind nicht mehr zu bremsen. Es wurden schon Schneemänner gebaut und von den Hunden gefressen :o) ( Zumindestens die Nasen) Mein Garten sieht jetzt so richtig Winterwunderbar aus.
Deshalb ein Bild von unserem Pavillion. In der Rose hängen verostete Herzen eine alte Flügeltür ( die ist wirklich kaputt, sonst hätte ich sie nicht raus gestellt), eine Etagere und Metalleimer in weiß. Da fehlen aber noch die kleinen Zuckerhutfichten. So das wäre es für Heute. Ich wünsche euch einen wunderbaren 2. Advent. Last es euch gut gehen, genießt die tolle Schneelandschaft, trinkt einen Tee oder eine heiße Schoki ( mit Schuß? :))) un d vergesst die Kerzen nicht.

Liebe Liebe Grüße Nadja






Mittwoch, 28. November 2012

Hallo ihr lieben, ich hatte bis jetzt eine super Woche. Meine kleinen selbstgemachten Weihnachtsgeschenke für meine Verwandten nehmen erfolgreiche Formen an. Der Dattesenf ist super lecker und ich habe auch schon ein schönes Gläschen bei Claire und Eef dafür gefunden. Fotos folgen. Leider müßen der Karamellikör und das Griebenschmal noch warten, da ich eine Kegelclub Bestellung für Badepralinen reinbekommen habe. Geschäft geht vor. Ich hoffe der Markt wird am Wochenende super es soll ja schneien ( freu). Es gibt nichts langweiligeres als warten weil keine Leute kommen. Obwohl es dann mit den anderen Marktbeschickern immer sehr lustig wird( Dank Glühwein), keine Angst ich werde gefahren. Naja soweit von mir. Hab noch ein paar Impressionen vom Laden für euch. Ich wünsch euch eine supi Woche und einen ganz tollen ersten Advent.

Liebe Grüße




Nadja

Samstag, 24. November 2012



Aus meiner Küche zwei Rentiere in lichtem Kerzenschein. Die habe ich vor Jahren in Hamburg erstanden und sind zu treuen Begleitern geworden. Auf der Bank und dem Tisch sind von Artefina  Decke und Kissen. Sie sind nicht zu rot aber genug um es gemütlich zu machen. Auf meinem Buffet das mich ja nun wirklich glücklich macht. Gut das ich es weiß gestrichen habe, sind Kiefernzweige gelegt. Der Ktanz aus Metall ist eigentlcih für 4 Kerzen gedacht aber ich brauchte was für meine 24 Stück. Meine Jungs können es nie abwarten und der Kleine fragt sonst jeden Tag ob Morgen Weihnachten ist. So ist jeder Morgen was besonderes wenn wir frühstücken und eine weitere Kerze anzünden.

Der Weihnachtsmann vom Schweden
ist übrigens der Adventskalender für meinen Schatz ( sie bleiben halt auch Kinder :o)
So ich glaube für Heute genug Bilder. Ich werde euch noch meinen Weihnachtstisch und viele andere Kleinigkeiten zeigen womit man ohne viel Aufwand Weihnachten in sein Haus zaubert aber ich muß jetzt dringent weiter arbeiten ( Handytaschen filzen). Wir gehen Heute noch ins Kino und Morgen
backen wir Cake-Pops, machen Karamell-Likör für Oma´sund Tanten und Griebenschmalz für die Opa´s und Onkel´s. Ich zeige euch dann die schön geschmückten Kleinigkeiten.
Also ihr lieben ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und genießt die Zeit.
 
Alles liebe Nadja
Hallo ihr lieben, bald ist Weihnachten, so sagen es zumindestens meine Jungs und sind schon ganz aufgeregt. Besinnlich ist es bei uns aber zur Zeit nicht. Im Laden komme ich kaum noch zum streichen und filzen da das Weihnachtsgeschäft los geht. Ist ja super und ich freu mich auch über so viel Zuspruch aber die Märkte stehen an und ich muß noch ein bisschen produzieren. :o)
Am 1. Advent bin ich in Velen auf dem Markt und am 3. in Marbeck ( 4 Tage ).
Also habe ich bei uns schonmal mit der Deko begonnen. Bei uns gibt es eher winterliche Deko als Weihnachtsdeko, da ich es zu schade finde das man nur auf 4 Wochen beschränkt ist. Wir haben viel aus Papier, wie Weihnachtssterne aus Notenblättern und kleines Button´s mit Vintage Vögelchen.
Aus unserem Wohnzimmerfenster sieht man die Nebelschwaden auf den Feldern, mit meiner schönen Rattanlampe gibt das ein wunderschönes Bild. Das Licht läd zum verweilen ein. Zwei Engel aus Zink und kleine weiße Kürbise leiten die Winterweihnachtszeit ein. Auf dem kleinen Tisch vor dem Fenster steht ein Blumentopf indem noch meine Orchidee steht aber sie wird zur Winterzeit von einer weißen Amarillis abgelöst.





Samstag, 10. November 2012

Zum Wochenende noch ein paar Impressionen.Gemütlich in diesen Tagen sind Plaids, Felldecken und viele Kissen.Vor unserem Bett steht noch eine neue, alte Korbtruhe, die ich auf dem letzten Trödelmarkt gefunden habe. Noch ist sie im klassischen Honigton aber das bleibt natürlich nicht so.Ich werde sie in altweiß streichen, mal sehen ob ihr das gefällt. Bilder folgen dann noch.

Unsere beiden großen Fenster sind mit Naturkränzen
versehen. Hier sieht man im Hintergrund ein Stück von unserem Bach wo sich unsere Eisvögel und Reiher tummeln. Die Natur rund um unser Haus ist mit das schönste, so dicht dabei zu sein erfüllt einen mit tiefer Ruhe. Wenn man sich aufs Bett setzt und etwas ließt kann man seinen Blick weit schweifen lassen und der Seele eine Auszeit gönnen.

Einer meiner Lieblinge im Haus . Ein alter Spiegel an dem ein Weidenkranz mit Hortensien hängt.
Ich wünsch euch ein schönes und gemütliches Wochenende.
                                                         Liebe Grüße
                                                             Nadja

Donnerstag, 8. November 2012

Hallo, ihr lieben. Wie versprochen ein Bild vom fertigen Schrank. War´ ne ganz schöne arbeit.
Die Arbeitsplatte hatte brüchiges Linoleum als oberste Schicht. Ich habe wirklich dafür einen halben Tag geopfert um das Zeug runter zu bekommen. Toll war das ich super Unterstützung hatte von meinem jüngsten.Wir sahen danach aber auch wie Ferkel aus. Naja, als alles runter war dachte ich, der größte Teil ist geschafft aber man wird ja immer eines besseren belehrt. Die Arbeitsplatte hatte zwei große Wasserschäden und das hieß abschleifen. Geschliffen werden mußte sie ja sowieso aber dank der dunklen Fleck noch ein bisschen mehr. :o) Die Arbeit hat sich aber gelohnt. Ich habe die Platte dann zum Schluß nur noch mit Bienenwachs versiegelt. Unsere Küche ist jetzt durch den weißen Schrank richtig gemütlich. Mit dem dekorieren  bin ich noch nicht so weit, den ich werde jetzt anfangen weihnachtlich zu schmücken. Freut euch auf Bilder :o)
Liebe Grüße und gemütliche Tage
Nadja
 
 
 
 

Freitag, 26. Oktober 2012

Hallo, ihr lieben. Jetzt wo es so plötzlich kalt geworden macht man es sich ja iweder gemütlich. Deshalb hier ist ein Stück von meinem Wohnzimmer. Die Couch habe ich selber bezogen und mit einem riesen Plaid in gedeckten Farben belegt. Das Schafsfell habe ich letztes Jahr auf einem Mittelaltermarkt erstanden, super kuschelig. Ich werde wohl dieses Jahr noch welche für unsere überdachte Terasse dazu kaufen. An der Wand hinter dem Sofa fehlte die ganze Zeit was. Ich hab es aber nicht so mit Kaufhausbildern. Mein Schatz beschwerte sich aber andauern und nun kam mir die zündende Idee. Es wird 4 weiße Holzbilderrahmen geben, mit tollem Passpartou und alten Lithographien von Pflanzen und Tieren. Ich denke das rundet das ganze ab. Nachher Bilder folgen dann noch.


 
 
Auf diesen kleinen Beistelltisch aus Rattan, kommt dann noch die passende Lampe. Bilder folgen nächste Woche. Da mein Wochenende sehr arbeits intensiv wird, ich hab da noch zwei Projekte, mein Küchenschrank braucht natürlich einen weißen Anstrich und wir streichen den Flur juchu werde ich mich erst nächste Woche wieder melden. Habt also ein schönes und gemütliches Wochende und genießt die ersten richtigen Herbsttage für mich mit. Liebe Grüße Nadja.
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 25. Oktober 2012

So, hallo ihr lieben, hab mich ziemlich lange nicht gemeldet. Aber habe auch eine gute Ausrede. Mein Laden läuft super und ich kann mich kaumvor Möbelaufträgen retten. Hatte gerade erst letzte Woche eine abenteuerliche Erfahrung mit einem bestellten Stuhl in die Schweiz.Wußtet ihr das man dafür eine Zolltarifnummer braucht? Unglaublich. Er ist jetzt aber auf reisen hoffentlich kommt er auch gut an.

Nun eigentlich wollte ich euch meine ersten Adventskränze zeigen. Naja der hier ist zwar nicht direkt ein Kranz aber trotzdem schön. Man nehme 4 Weckgläser ein bisschen Moos, ein paar Zapfen aus Glas, 4 Kerzen nach belieben und die tollen Zahlen von Walther und Co. Toll für den großen Tisch oder auf einem Vertiko? Die Zahlen könnt ihr natürlich über mich bekommen, einfach mailen.
Liebe Grüße Nadja

Dienstag, 12. Juni 2012



Das erste Buffet ist fertig. Ich hab auch schon mal dekoriert. Da kann man sich das ganze im Laden schon richtig gut vorstellen. Von IB Laursen habe ich auch schon Bescheid bekommen das die Ware pünktlich zur Eröffnung da sein wird. Oh ich freue mich so. Gleich muß ich nochmal los. Ich hole heute noch eine Kommode, zwei Fensterläden, so richtig shabby und zwei alte Bäckerreiwaagen ab. Gut das alles in einem Ort liegt normalerweise gurke ich dafür in ganz NRW rum. Also somit weiss ich nicht ob ich diese Woche nochmal zum bloggen komme, deshalb wünsch ich euch schonmal ein schönes Restwochenende. LG Nadja

Samstag, 9. Juni 2012

Hallo,
endlich scheint bei uns mal die Sonne. Es ist zwar super windig, so dass wir hinterm Haus frühstücken mußten aber wenigsten konnte man überhaupt mal draußen sitzten. Heute ist Gartenarbeit angesagt, also werd ich wohl an meinem Beet weiter arbeiten. Die Buxbaumhecke muß fertig gepflanzt werden und ich habe noch zwei so tolle Rankgitter im Vintage-Stil entdeckt die umbedingt da hinein müßen. Ein paar Rosen fehlen auch noch. Gott sei Dank macht mein Mann alles mit. Also ich wünsch euch auch noch einen erfolgreichen Schaffenstag. Anbei zwei Bilder von meiner Kletterrose "Sorbet".

Mittwoch, 6. Juni 2012

So da hab ich doch noch was fertig bekommen. Wie gesagt bei dem Wetter schaut man das man drinnen weiter kommt. Eigentlich wollte ich das nächste Projekt Gartenbeet fertig bekommen in Angriff nehmen aber da es hier Bindfäden regnet hab ich wenigsten ein schönes neues Regal fertig gestellt.

Das Wetter soll ja nicht besser werden deshalb denke ich, ich werd meinen Flur in neues weiß tauchen.
Also für heut das letzte Bild für euch. Ich hoffe ihr habt besseres Wetter oder noch was schönes fertig zustellen. Bis Morgen.

Pfingstrosen

Tja da hab ich meine Pfingstrosen doch aus denn Garten gerettet!  Damit ich und meine Familie noch was von denn schönen Blüten haben, hab ich sie in viele kleine Gefäße gesetzt. Das untere Bild zeigt eine davon auf meinem Wohnzimmerfenster. Ich arrangiere gerne kleine Vintage Ecken. Vorallem Silber läßt alles ein wenig edler wirken. Mit meinen selbstgemachten Röschen und dem Herz ist eine super schöne Ecke entstanden. Ich werd nun an meinem Buffet weiterarbeiten ( bei dem Wetter).
Könnt ihr dann in denn nächsten Tagen bewundern.


Donnerstag, 31. Mai 2012


Hier ein Eckchen von meiner Küche :) Hab mir die tolle Tapete von Jette Joop geleistet.
Als Spritzschutz der etwas anderen Art. Mann muß nur genug Klarlack matt sprühen, dann ist sie Fett- und Schmutz abweisend. Leider kann mann keine Kaffeemaschine in Vintage bekommen.

Vintage Boxen

So hab mal was neues probiert, hatte noch zwei kleine Spannboxen übrig und da ich gerade im streichwahnsinn bin hab ich direkt mal mit gestrichen. Die waren mir aber dann doch zu langweilig und  ich hab zwei Bilder , die ich sonst zum bedrucken von Kissen nehme aufgebracht. Jetzt passen sie super zu meinem Nähmaschinentisch im Wohnzimmer.

Vintage Truhe


Nach der Lampe kommt die Truhe, super um Kissen oder Plaids aufzubewahren. War ein ganz schönes Stück arbeit. Insgesamt 5 mal konnte ich sie streichen. Der alte Lack war ziemlich hartnäckig aber zum Schluß ist das Ergebnis die Mühe wert gewesen.. Ohne Herz als I-Tüpfelchen ging es dann aber doch nicht :)

Dienstag, 29. Mai 2012

Wollt ein paar Anhänger für den Laden gestalten. Ich glaub die sind echt gut geworden. Erstmal nur Paris aber bin gerade an einer Madonna drann und dann sind mir noch Häschen und  Vögel und...!


Zeig euch die Tage das Ergebnis. LG Nadja

P.S.: Das ist übrigens meine neue Errungenschaft ein Blumenherz direkt mit einer Postakrte von mir gestaltet.

Montag, 28. Mai 2012


Ich hab die erste Stehlampe für den Laden aufgearbeitet. Die hat jetzt ein schönes zwischen Plätzchen in meinem Wohnzimmer gefunden. Ich hoffe ich bring es über mein Herz sie dann wirklich im September mit ins Geschäft zunehmen.

Donnerstag, 10. Mai 2012


So nun wie versprochen vorher, nacher Bilder von meinem Windlicht.

Mittwoch, 9. Mai 2012

So ihr leiben bald geht es los mit meinem Laden. Ganz schön viel Papierkram:)

Morgen gibt es neue Bilder vom Entwurf eines Windlichtes bis zum gefilzten Lieblingsstück. Lg Nadja

Donnerstag, 5. April 2012

Häschen hüpf

Ostern

Ein teil meiner Osterdeko für den Flur. Ich glaube die Hoppelhäschen machen sich echt gut an den Kränzen und dann einfach ein paar Tulpen und Ranunkeln in ein Glas supi.